Lade Veranstaltungen

Im Teil 3 werden wir de Grundlagen für die Kommunikationüber SMS, WhatsApp & Co. sowie soziale Medien kennenlernen.

Nach erfolgreichem Abschluss der ersten Kurseinheit findet aufgrund großer Nachfrage im Frühjahr die dritte Staffel statt.  Zunehmend erreichen mobile Technologien in Form von Smartphones und Tablets ältere Mitmenschen und Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Schon bei der Beschaffung der Hardware entsteht teilweise große Ratlosigkeit, die sich bei der Auswahl des richtigen Tarifes fortsetzt. Die Technologien und die verfügbaren Anwendungsprogramme können das Leben erheblich erleichtern, wenn schon bei der Auswahl der Bedarf mit im Vordergrund steht, wie z.B. Kommunikation oder Assistenz- und Sicherheitssysteme.

In Zusammenarbeit mit CBP-Bundesfachverband der Deutschen Caritas wurde dieser Führerschein im Rahmen des AAL-Projektes vom Bad Nauheimer Unternehmen und Mitglied der Nachbarschaftshilf, 3FISH Media, Entwickler für Senioren und Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen, entwickelt.

Am 26. Februar findet um 18 Uhr findet der 3. Teil in den Räumen der Nachbarschaftshilfe, in der Rittershausstr. 10 statt.