Zukunftsprojekt der Nachbarschaftshilfe Bad Nauheim: „Nachbarschaft Digital“

Digitalisierung ist heute in aller Munde und verändert bereits jetzt unser Leben. Denken wir alleine an Assistenzsysteme im Auto, den Abbau der Telefonhäuschen, den zunehmenden Einsatz von Computern digitale Kommunikation und die Vernetzung bei Behörden, Banken oder Krankenkassen .

Digitalisierung und elektronische Unterstützung sind das Zukunftsthema in Wirtschaft wie Politik und werden zunehmend auch in unserem privaten Umfeld von Familie und Nachbarschaft Einzug halten. Dem stellt sich 2018 die Nachbarschaftshilfe Bad Nauheim in ihrem (Zukunfts-)Projekt “NACHBARSCHAFT DIGITAL”.  Gemeinsam mit ihren Mitgliedern und Interessierten werden “Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung für den Alltag” genauer unter die Lupe genommen.

Zu diesem Zweck konnte die Nachbarschaftshilfe Bad Nauheim das ortsansässige Unternehmen “Life Assistance Technologies AG” gewinnen, das sich in den letzten Jahren diesem Bereich besonders gewidmet und Lösungen erforscht hat. In das Projekt fließen auf diese Weise bedarfsorientierte Erkenntnisse ein, u.a. aus der  Zusammenarbeit mit dem Fachverband der deutschen Caritas (CBP), Wohnbaugesellschaften, der Stadt München, dem Deutschen Roten Kreuz und ehrenamtlich tätigen Organisationen.

Unterstützung und Hilfe, wenn es einmal schnell gehen muss!

Jeder holt sich je nach Alter und Technik-Affinität unterschiedliche Unterstützung im Alltag. Besonders wenn es einmal schnell gehen muss, nutzt die jüngere Generation dazu mehr das Smartphone und Internet als Kommunikationsmöglichkeiten. Die  ältere Generation orientiert sich mehr an ehrenamtlichen Hilfen und dem nachbarschaftlichen Zusammenhalt. Um dies zusammen zu führen, braucht es gemeinsame Möglichkeiten,

  • sich über die neuen digitalen Hilfsmittel zu informieren und diese auszuprobieren .
  • Familie, Freunde und Nachbarn, die helfen können, so dass Sie sich selbst in Ihrem Alltag sorgenfreier Ihren Aufgaben widmen können.
  • Stadt, Vereine und örtliche Unternehmen bis hin zur Rund-Um-die-Uhr-Hilfe, die Unterstützung und Hilfe professionell ergänzen.

Beim Zukunftsprojekt der Nachbarschaftshilfe werden solche Erfahren in den Blick genommen, damit diese Bedarfe eine Stimme erhalten und auch bei der Stadtentwicklung berücksichtigt werden.

Interessierte mit und ohne Smartphone sind herzlich eingeladen, am Zukunftsprojekt  “NACHBARSCHAFT DIGITAL” mitzumachen. Dabei ist es unerheblich ob Sie ein Smartphone oder einen Computer besitzen, jünger oder älter sind oder daran als Unternehmen, Praxis, Klinik oder betreute Wohneinrichtung teilnehmen. Wichtig sind das Interesse und Bereitschaft, die Zukunft zu gestalten.

Ab Februar starten Information und Austausch mit verschiedenen Veranstaltungen zu den folgenden Themen:.

  • Digitale Möglichkeiten der Selbsthilfe
  • Schnelle Hilfen für mich, meine Freunde, Freunde und Nachbarn
  • Bedarfssteuerung bei professionellen Hilfen im Alltag und in Notfällen

Sie möchten mehr erfahren?  Bitte melden Sie sich bei der Nachbarschaftshilfe Bad Nauheim, Tel. 06032-937280 oder per eMail unter info@nachbarschaftshilfe-bad-nauheim.de

Anmeldeschluss zur Teilnahme bei NACHBARSCHAFT DIGITAL ist der 15. Februar 2018 und nach individueller Absprache.

Von |2018-01-30T13:08:08+00:0030.01.2018|Keine Kategorie|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar